Schokowaffeln – Waffelrezepte, ich finde Waffeln gehen immer…

31. Oktober 2020Annett

Schokowaffeln stand schon ganz lange auf meiner „To do Liste“, nun war es endlich soweit. Gerade bei Waffeln, finde ich, kann man so schön experimentieren, Nüsse mit hinein, Schokochunks oder -tropfen, oder einen Schuss Rum, Whiskey oder für unsre kleinen auch nur mit Vanilleeis und M&M´s? Der Variationen  gibt es ja wirklich viele und man sollte sie alle ausprobieren.
Ihr könnt mir gerne berichten, wie ihr das Rezept findet, oder was ihr ausprobiert habt, das finde ich immer sehr sehr spannend.

 
Rezept

Schokowaffeln – Waffelrezepte, Waffeln gehen doch immer…

AutorAnnettKategorieBackenSchwierigkeitLeicht

Schokowaffeln mit einem Walnusseis und einer Hershey Schokosoße, eine absolute Sünde.

Zutaten

 2 Eier
 80 g weiche Butter
 50 g Zucker
 160 g Mehl
 ½ Pkg. Backpulver
 125 ml Milch
 10 g Backkakao
 35 g Schokochunks oder -tropfen
 1 Prise Salz
Menge1 Portion
Vorbereitungszeit15 Min.Kochzeit (Garzeit)3 Min.Gesamtzeit30 Min.

Schritte

1

Wir nehme uns das Mehl mit der Prise Salz, dem Zucker, dem Backpulver, den Eiern und der weichen Butter und schlagen alles miteinander auf. Dann die Milch nach und nach dazugeben und auch gut unterrühren. Nun können wir den Backkakao hinzu geben und auch richtig gut unterarbeiten. Zum guten Schluß kommen die Schokochunks oder -tropfen mit hinein und werden untergehoben. Wer darauf verzichten möchte, lässt diesen Schritt dann einfach weg.

2

Jetzt könnt ihr euer Waffeleisen auf Temperatur bringen und dann gebt ihr ca. 2 EL Teig auf euer heißes Eisen und backt die Waffeln ca. 3 Minuten aus. Am Besten lassen sich die Waffeln mit einer Zange aus dem Eisen nehmen.
Angerichtet habe ich die Schokowaffeln mit Walnußeis und Hershey´s Schokosoße, eine absolute Sünde, ich sags euch, aber sie ist es auch wert.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und Genießen!

 

Zutaten

 2 Eier
 80 g weiche Butter
 50 g Zucker
 160 g Mehl
 ½ Pkg. Backpulver
 125 ml Milch
 10 g Backkakao
 35 g Schokochunks oder -tropfen
 1 Prise Salz

Schritte

1

Wir nehme uns das Mehl mit der Prise Salz, dem Zucker, dem Backpulver, den Eiern und der weichen Butter und schlagen alles miteinander auf. Dann die Milch nach und nach dazugeben und auch gut unterrühren. Nun können wir den Backkakao hinzu geben und auch richtig gut unterarbeiten. Zum guten Schluß kommen die Schokochunks oder -tropfen mit hinein und werden untergehoben. Wer darauf verzichten möchte, lässt diesen Schritt dann einfach weg.

2

Jetzt könnt ihr euer Waffeleisen auf Temperatur bringen und dann gebt ihr ca. 2 EL Teig auf euer heißes Eisen und backt die Waffeln ca. 3 Minuten aus. Am Besten lassen sich die Waffeln mit einer Zange aus dem Eisen nehmen.
Angerichtet habe ich die Schokowaffeln mit Walnußeis und Hershey´s Schokosoße, eine absolute Sünde, ich sags euch, aber sie ist es auch wert.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und Genießen!

Schokowaffeln – Waffelrezepte, Waffeln gehen doch immer…

Video zum Artikel



(Besucht: 823, Heute: 1 )

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

2 Kommentare

  • Sweets&SoulDreams

    1. November 2020 at 13:53

    Wie beschäftigt man Kinder? Richtig… mit Waffeln backen bei dem Siffwetter… sie waren sowas von lecker! Hab das Rezept noch etwas abgewandelt. Kids konnten entscheiden… Shcokowaffeln, Vanillewaffeln oder Kuhwaffeln XD

    1. Annett

      1. November 2020 at 13:55

      Das ist ja mega meine Liebe. Ohja, Kiddis bekommt man doch so am Besten beschäftigt und bald wieder mit Plätzchen backen. Die Idee mit den Kuhwaffeln find ich spitze. Vielen, vielen Dank für dein Feedback. Ich drück dich. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag