Obst Schnitte mit Tortenguss ohne Gelatine

Annett

Heute gibt es eine Obst Schnitte, welches Obst ihr dabei bevorzugt, ist ganz euch überlassen. Ich habe hier unsere Favoriten gewählt. Die Obst Schnitte ist gerade bei den Temperaturen, wirklich sehr sehr lecker und solltet ihr unbedingt ausprobieren. Sie ist schnell gemacht und durch den Tortenguss auch noch richtig lecker.

 
Rezept

Obst Schnitte

AutorAnnettKategorieBacken, KlassikerSchwierigkeitLeicht

Obst Schnitte

Zutaten

 2 Eier
 200 g Mehl
 100 g Zucker
 1 Tüte Vanillezucker
 100 g geschmolzene Butter
 100 ml Milch
 1 TL Backpulver
 1 Prise Salz
 Abrieb einer Zitrone
Tortenguss
 400 ml Saft
 15 g Stärke
 23 Tropfen Zitronenöl
Menge1 Portion
Vorbereitungszeit30 Min.Kochzeit (Garzeit)18 Min.Gesamtzeit48 Min.

Schritte

1

Als erstes nehmen wir uns die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker und schlagen alles schön schaumig auf, fast wie bei einem Biskuit. Dann die geschmolzene Butter und die Milch einrieseln lassen und gut unterrühren. Nun die frischen Zitronenzesten dazugeben und auch diese kurz unterrühren.
Jetzt das Mehl mit dem Backpulver vermengen und löffelweise hinzugeben und auf niedriger Stufe verrühren. Nur so lange bis sich alles verbunden hat.

2

Jetzt einen Backrahmen nehmen und die Ecken und Seiten mit dem Teig ganz dünn einstreichen und bei 175° Ober-/Unterhitze für ca. 3 Minuten kurz anbacken. So kann euch der Teig nicht mehr an den Rändern auslaufen.
Nun den restlichen teig einfüllen und bei der gleichen Einstellung ca. 18 Minuten ausbacken. Nun den Boden gut auskühlen lassen.

3

Ist der Teig ausgekühlt kann man sich die Früchte seiner Wahl nehmen und den Boden belegen, so dass wirklich alles gut gefüllt ist.
Den Tortenguss habe ich hier aus dem Pfirischsaft mit Stärke und dem Aromaöl hergestellt. Das Aromaöl braucht ihr nicht zwingend ist aber ein guter Gegensatz, also gerne ausprobieren.
Ihr nehmt also den Saft und erhitzt diesen, mit 2 -3 EL davon vermengt ihr die Stärke und das Aromaöl und gebt das dann unter ständigem Rühren zum erhitzten Saft dazu. Jetzt sollte die Stärke schnell anziehen und die Masse sehr dickflüssig werden.
Ihr müsst jetzt schnell arbeiten und euren Tortenguss auf euerm Obst verteilen und gut verstreichen, so dass alles gut bedeckt ist. Nun den Tortenguss auskühlen lassen.

Und jetzt könnt ihr eure Obst Schnitte geniessen!

 

Zutaten

 2 Eier
 200 g Mehl
 100 g Zucker
 1 Tüte Vanillezucker
 100 g geschmolzene Butter
 100 ml Milch
 1 TL Backpulver
 1 Prise Salz
 Abrieb einer Zitrone
Tortenguss
 400 ml Saft
 15 g Stärke
 23 Tropfen Zitronenöl

Schritte

1

Als erstes nehmen wir uns die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker und schlagen alles schön schaumig auf, fast wie bei einem Biskuit. Dann die geschmolzene Butter und die Milch einrieseln lassen und gut unterrühren. Nun die frischen Zitronenzesten dazugeben und auch diese kurz unterrühren.
Jetzt das Mehl mit dem Backpulver vermengen und löffelweise hinzugeben und auf niedriger Stufe verrühren. Nur so lange bis sich alles verbunden hat.

2

Jetzt einen Backrahmen nehmen und die Ecken und Seiten mit dem Teig ganz dünn einstreichen und bei 175° Ober-/Unterhitze für ca. 3 Minuten kurz anbacken. So kann euch der Teig nicht mehr an den Rändern auslaufen.
Nun den restlichen teig einfüllen und bei der gleichen Einstellung ca. 18 Minuten ausbacken. Nun den Boden gut auskühlen lassen.

3

Ist der Teig ausgekühlt kann man sich die Früchte seiner Wahl nehmen und den Boden belegen, so dass wirklich alles gut gefüllt ist.
Den Tortenguss habe ich hier aus dem Pfirischsaft mit Stärke und dem Aromaöl hergestellt. Das Aromaöl braucht ihr nicht zwingend ist aber ein guter Gegensatz, also gerne ausprobieren.
Ihr nehmt also den Saft und erhitzt diesen, mit 2 -3 EL davon vermengt ihr die Stärke und das Aromaöl und gebt das dann unter ständigem Rühren zum erhitzten Saft dazu. Jetzt sollte die Stärke schnell anziehen und die Masse sehr dickflüssig werden.
Ihr müsst jetzt schnell arbeiten und euren Tortenguss auf euerm Obst verteilen und gut verstreichen, so dass alles gut bedeckt ist. Nun den Tortenguss auskühlen lassen.

Und jetzt könnt ihr eure Obst Schnitte geniessen!

Obst Schnitte


Video zum Artikel



(Besucht: 34, Heute: 1 )

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag