Gesunde Donuts aus dem Backofen

3. April 2021Annett

Heute zeige ich euch nicht nur ein absolutes Blitzrezept, sondern gesund ist es obendrein, da wir keinen Zucker verwenden und auch glutenfrei bleiben, indem wir gemahlene Mandeln verwenden. Die Donuts sind nicht nur richtig schnell gemacht und gesund, sie sind auch noch mega lecker, das heißt, ihr müsst sie unbedingt ausprobieren. Ein absoluter Gaumenschmaus.

 
Rezept

gesunde Donuts aus dem Ofen

AutorAnnettKategorieBackenSchwierigkeitLeicht

gesunde Schokodonuts aus dem Backofen

Zutaten

 3 Eier Größe M
 2 EL Rapsöl
 3 EL Ahornsirup
 200 g gemahlene Mandeln
 2 EL Backkakao
 1 ½ TL Backpulver
 1 Prise Salz
Menge1 Portion
Vorbereitungszeit5 Min.Kochzeit (Garzeit)15 Min.Gesamtzeit20 Min.

Schritte

1

Als erstes nehmen wir uns die Eier, den Ahornsirup und das Öl und schlagen alles richtig gut schaumig. Jetzt können wir die gemahlenen Mandeln, das Backpulver mit der Prise Salz und den Backkakao dazu geben und alles gut miteinander vermengen.
Den Teig, der sehr sehr zähflüssig ist, in eine Spritztüte oder einen Gefrierbeutel füllen und dann in Donutbackformen füllen.
Nun den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.
Die Donuts können jetzt für ca. 10-15 Minuten ausgebacken werden.

2

Nach dem Backen, die Donuts unbedingt in der Form belassen, da euch die Donuts beim auslösen sonst kaputt gehen. Die Donuts also richtig gut auskühlen lassen in der Form und erst dann aus der Form lösen.
Da in dem teig sehr wenig Süsse drin ist, braucht ihr unbedingt die Schokolade als Topper, hier würde ich euch tatsächlich zu einer hochwertigen Schoki raten, das Ergebnis wird euch überraschen. Ich habe obenauf noch gehackte Walnüsse getan. Ihr könntet aber auch Mandeln, Haselnüsse, Pekannüsse oder auch alle anderen Nusssorten verwenden, die ihr gerne mögt.

 

Zutaten

 3 Eier Größe M
 2 EL Rapsöl
 3 EL Ahornsirup
 200 g gemahlene Mandeln
 2 EL Backkakao
 1 ½ TL Backpulver
 1 Prise Salz

Schritte

1

Als erstes nehmen wir uns die Eier, den Ahornsirup und das Öl und schlagen alles richtig gut schaumig. Jetzt können wir die gemahlenen Mandeln, das Backpulver mit der Prise Salz und den Backkakao dazu geben und alles gut miteinander vermengen.
Den Teig, der sehr sehr zähflüssig ist, in eine Spritztüte oder einen Gefrierbeutel füllen und dann in Donutbackformen füllen.
Nun den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.
Die Donuts können jetzt für ca. 10-15 Minuten ausgebacken werden.

2

Nach dem Backen, die Donuts unbedingt in der Form belassen, da euch die Donuts beim auslösen sonst kaputt gehen. Die Donuts also richtig gut auskühlen lassen in der Form und erst dann aus der Form lösen.
Da in dem teig sehr wenig Süsse drin ist, braucht ihr unbedingt die Schokolade als Topper, hier würde ich euch tatsächlich zu einer hochwertigen Schoki raten, das Ergebnis wird euch überraschen. Ich habe obenauf noch gehackte Walnüsse getan. Ihr könntet aber auch Mandeln, Haselnüsse, Pekannüsse oder auch alle anderen Nusssorten verwenden, die ihr gerne mögt.

gesunde Donuts aus dem Ofen


Video zum Artikel



(Besucht: 98, Heute: 1 )

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag