Erdbeerschnee mit 3 Zutaten

Annett

Hallöchen ihr Lieben…
heute gibt es ein Rezept aus meiner Kindheit. Erdbeerschnee gab es bei uns jeden Sommer und das mehrfach. Ich hab es einfach geliebt und deswegen wollte ich euch dieses schnelle, aber mega leckere Rezept auch endlich mal vorstellen. Du kannst die Früchte auch variieren, also anstelle Erdbeeren, dann Brombeeren, Mango, Himbeeren, Blaubeeren oder oder oder ersetzen. Allerdings würde ich dir bei Himbeeren und Brombeeren raten, das Püree nochmals zu sieben, bevor du es zum Eischnee gibst, weil man hier doch viele kleine Kerne findet und das nachher kein schönes Mundgefühl gibt. Aber jetzt wünsche ich dir ganz viel Freude beim Video und beim Zuschauen und Nachmachen.

 
Rezept

Erdbeerschnee

AutorAnnettKategorieKlassikerSchwierigkeitLeicht

Erdbeerschnee

Zutaten

 Erdbeeren
 45 g Zucker
 2 Eiweiß
Menge1 Portion
Vorbereitungszeit5 Min.Kochzeit (Garzeit)5 Min.Gesamtzeit10 Min.

Schritte

1

Als erstes nehmen wir uns das Eiweiß mit dem Zucker und erhitzen es auf einem Wasserbad auf etwa 80°, um alle Bakterien abzutöten. Fühlt mit den Finger und Daumen immer mal wieder nach, ob sich die Zuckerkristalle alle ordentlich aufgelöst haben. Und dann kann es auch schon weiter gehen.
Nun die Erdbeeren zerkleinern und die Erdbeeren dann pürieren.
Ihr nehmt euch eure Küchenmaschine oder euer Rührgerät und schlagt die Eiweiße richtig schön steif. Jetzt könnt ihr das Erdbeerpüree hinzugeben und das rührt ihr gut unter....
Und schon ist euer Dessert fertig.

 

Zutaten

 Erdbeeren
 45 g Zucker
 2 Eiweiß

Schritte

1

Als erstes nehmen wir uns das Eiweiß mit dem Zucker und erhitzen es auf einem Wasserbad auf etwa 80°, um alle Bakterien abzutöten. Fühlt mit den Finger und Daumen immer mal wieder nach, ob sich die Zuckerkristalle alle ordentlich aufgelöst haben. Und dann kann es auch schon weiter gehen.
Nun die Erdbeeren zerkleinern und die Erdbeeren dann pürieren.
Ihr nehmt euch eure Küchenmaschine oder euer Rührgerät und schlagt die Eiweiße richtig schön steif. Jetzt könnt ihr das Erdbeerpüree hinzugeben und das rührt ihr gut unter....
Und schon ist euer Dessert fertig.

Erdbeerschnee

Video zum Artikel



(Besucht: 32, Heute: 1 )

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Vorheriger Beitrag