Dinkel Walnußbrot – Brotrezepte

6. November 2020Annett

Weiter geht es heute mit einem Dinkel Walnußbrot. Im Grunde genommen könnt ihr hier die Nüsse nehmen, die ihr bevorzugt, bei uns sind es tatsächlich Walnüße, weswegen sie auch zum Einsatz kamen. Dieses Brot besticht durch seine leichte Herstellungsart. Mit einer Stunde Gehzeit befindet es sich absolut im Rahmen und ist mit 35 Minuten Backzeit auch fix fertig.

 
Rezept

Dinkel Walnußbrot – Brotrezepte

AutorAnnettKategorieBackenSchwierigkeitLeicht

Menge1 Portion
Vorbereitungszeit1 Std.Kochzeit35 Min.Gesamtzeit1 Std. 35 Min.

 200 g Dinkelvollkornmehl
 300 g Mehl Typ 405 oder 550
 2 EL Olivenöl
 200 ml lauwarmes Wasser
 15 g Salz
 ½ TL Pfeffer
 10 g frische Hefe
 100 g Walnüsse

1

Wir nehmen uns als erstes das Dinkelvollkornmehl und das Weizenmehl, bröseln unsre Hefe drauf, das Öl, Salz und Pfeffer und fangen an alles miteinander zu verkneten und geben nach und nach das lauwarme Wasser dazu. Wenn der Teig zusammen gekommen ist, mindestens noch 8 Minuten mit der Maschine kneten lassen.
Dann herausnehmen ausrollen und die Walsnüsse auf den Teig geben und einkneten. Zu einem runden Teigling formen und in mein gut bemehltes Gärkörbchen geben.
Und eine Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

2

Den Backofen auf 220° Ober-/Unterhitze vorheizen.
Nach der Gehzeit, den Brotlaib auf das Backblech stürzen, eine Tasse lauwarmes Wasser in den Ofen schütten und schnell die Ofentür schliessen. Das Brot ca. 35 Minuten ausbacken, auskühlen lassen und dann geniessen!

 

Zutaten

 200 g Dinkelvollkornmehl
 300 g Mehl Typ 405 oder 550
 2 EL Olivenöl
 200 ml lauwarmes Wasser
 15 g Salz
 ½ TL Pfeffer
 10 g frische Hefe
 100 g Walnüsse

Schritte

1

Wir nehmen uns als erstes das Dinkelvollkornmehl und das Weizenmehl, bröseln unsre Hefe drauf, das Öl, Salz und Pfeffer und fangen an alles miteinander zu verkneten und geben nach und nach das lauwarme Wasser dazu. Wenn der Teig zusammen gekommen ist, mindestens noch 8 Minuten mit der Maschine kneten lassen.
Dann herausnehmen ausrollen und die Walsnüsse auf den Teig geben und einkneten. Zu einem runden Teigling formen und in mein gut bemehltes Gärkörbchen geben.
Und eine Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

2

Den Backofen auf 220° Ober-/Unterhitze vorheizen.
Nach der Gehzeit, den Brotlaib auf das Backblech stürzen, eine Tasse lauwarmes Wasser in den Ofen schütten und schnell die Ofentür schliessen. Das Brot ca. 35 Minuten ausbacken, auskühlen lassen und dann geniessen!

Dinkel Walnußbrot – Brotrezepte

Video zum Artikel



(Besucht: 157, Heute: 1 )

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag