Print Options:

Mohnstollen – Stollenrezepte

Yields1 ServingPrep Time1 hr 10 minsCook Time35 minsTotal Time1 hr 45 mins

Mohnstollen - ein absoluter Klassiker in der Weihnachtszeit und ich zeige hier, wie man den ganz einfach selbst herstellt.

 230 g Mehl
 60 g Zucker
 90 ml Milch
 20 g frische Hefe
 3 Eigelbe
 75 g zerlassene Butter
 1 pinch Salz
Mohnfüllung
 500 g Mohnback
 100 g Mandelstifte
1

Wir nehmen uns das Mehl, den Zucker, die Eigelbe, die Prise Salz und die zerlassene Butter und geben die Hefe in die lauwarme Milch und lösen sie darin auf. Dann geben wir auch die Hefemilch dazu und lassen alles miteinander verkneten. Die Maschine kann, wenn der teig zusammen gekommen ist, mind. 8 Minuten den Teig kneten, damit er eine richtig schöne Konsistenz erhält.
Dann aus der Rührschüssel nehmen nochmals kurz mit der Hand durchkneten und in eine Schüssel abgedeckt eine Stunde gehen lassen.

2

Nach der Gehzeit, den Teig kurz durchkneten und eckig ausrollen.
Zum Mohnback gebt ihr eure Nüsse dazu, wenn ihr keine mögt könnt ihr die auch ersatzlos weglassen. Und verteilt euer Mohngemisch auf den Hefeteig gleichmäßig, zu den Rändern darf gerne ca. 3 cm frei bleiben.
Jetzt klappt ihr die Seiten des Hefeteiges, wo kein Mohn drauf ist ein und auch den unteren Rand einklappen und dann rollt ihr den Hefeteig auf, bis der Abschluß dann unten auf der Arbeitsfläche liegt.
Nun nehmt ihr euch ein Backpapier und bestreicht das ordentlich mit Öl, gebt den Hefeteig darauf und schlagt ihn in das Backpapier ein, so dass noch etwa ein Finger zwischen Backpapier und Mohnstollen paßt. Jetzt befestigt ihr das Backpapier mit einer Büroklammer, so das es nicht auf geht und gebt den Mohnstollen bei 180° Ober-/Unterhitze für ca. 35 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

3

Nach dem Backen, nehmt ihr euch ein sauberes Küchenhandtuch und bezuckert es mit Puderzucker. Darauf gebt ihr den ausgepackten Mohnstollen und bestreut auch den Mohnstollen mit ordentlich Puderzucker. Jetzt den Mohnstollen gut in das Küchenhandtuch einschlagen und 24 h auskühlen lassen.

Nach der Auskühlzeit könnt ihr nun endlich den fertigen Mohnstollen geniessen!